19.11.2016 – Fahrsicherheitstraining

Wie kommt man am Besten um die Pylonen? Und dann noch rückwärts? Und was macht der MTW, wenn man bei nasser Straße ausweichen muss?

Diese und viele andere Aktionen konnten zwei unserer Kameraden am Wochenende ausprobieren. Zusammen mit Kameraden andere Kreisverbände und Organisationen konnten sie bei einem Fahrsicherheitstraining in Peenemünde ihre Fahrkünste verfeinern.

Fotos: Jenny Gatzke/DRK
Text: Frank Schlicht/DRK

Veröffentlicht unter News

17.11.2016 – Übung Transport und Beleuchtung

Heute war wieder Ausbildungstag und die Dunkelheit lud geradezu dazu ein, die Beleuchtung zu testen. Verbunden wurde das Ganze mit einer Ausbildung zum Thema „Rettung/Transport“, „Ausleuchten eines Landeplatzes“ und „Kommunikation“.

Fotos: Ole Caspar/DRK
Text: Frank Schlicht/DRK

Veröffentlicht unter News

16.10.2016 – Senioren-Fecht-WM 2016

En garde! Prêt! Allez!

Das sind jene Fechtkommandos, die den Sanitäter der DRK Bereitschaft Stralsund wohl noch Wochen in den Ohren klingen werden. Vom 11.10. – 16.10.2016 fand in der Vogelsanghalle Stralsund die 20. Senioren-Fecht-WM 2016 statt. Medizinisch abgesichert wurde die Veranstaltung durch Ärzte und die Sanitäter des DRK-Kreisverbandes Rügen-Stralsund.

Sportlich angetreten waren über 700 Fechter aus 47 Nationen im Alter von 50 bis fast 80 Jahren.

Die ehrenamtliche DRK Bereitschaft Stralsund sorgte während der Veranstaltung dafür, dass kleinere und größere Verletzungen schnell und effizient behandelt werden konnten. Die Fechter hatten einen engen Zeitplan, sodass auch organisatorisch dem medizinischen Team alles abverlangt wurde. Eine weitere Herausforderung war die Kommunikation mit den Teilnehmern und Betreuern, welche fast ausschließlich in englischer Sprache erfolgte. Während am ersten Tag ein Online-Wörterbuch für die medizinischen Fachbegriffe noch der beste Freund der Sanitäter war, gingen an den daraufliegenden Tagen die englische Sprache mehr und mehr in „Fleisch und Blut“ über und so unterhielt man sich zum Schluss auch mit deutschen Teilnehmern auf Englisch.

Das Ärzteteam um die britische FIE-Ärztin Clare Halsted und unsere Sanitäter leisteten insgesamt über 400 ehrenamtliche Stunden und versorgten mehr als 100 Verletzungen… vom Pflaster bis zu größeren Wunden.

Text: Frank Schlicht/DRK
Fotos: Daniel Karl/DRK, Frank Schlicht/DRK, Sven Thämlitz/DRK

Veröffentlicht unter News